Vortrag: Leidenswege der Ökonomie

Vortrag: Leidenswege der Ökonomie

von Josef Nussbaumer (MJ 1970),
am Donnerstag, 3. März 2016, 19 Uhr im Festsaal

An diesem Abend wird Josef Nussbaumer, der an der volkswirtschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck Wirtschaftsgeschichte lehrt, Auszüge aus seinem neuen Buch „Leidenswege der Ökonomie“ vortragen. Der Bogen spannt sich von Ernährungsfragen (inklusive Hunger), ökologischen Problemen (Boden, Wald, Klima, Wasser- und Meeresproblematik) bis hin zu Verteilungsproblemen. Dabei wird einerseits über globale Realitäten berichtet, es sollen aber auch mögliche Hoffnungs- und Lösungsskizzen mitgedacht werden.

Ein Motiv für das Buch findet sich im Vorwort der Publikation. Es handelt sich dabei um ein Zitat von Papst Franziskus:

„Ebenso wie das Gebot ‚du sollst nicht töten‘ eine deutliche Grenze setzt, um den Wert des menschlichen Lebens zu sichern, müssen wir heute ein ‚Nein zu einer Wirtschaft der Ausschließung und der Disparität der Einkommen‘ sagen. Diese Wirtschaft tötet.

Es ist unglaublich, dass es kein Aufsehen erregt, wenn ein alter Mann, der gezwungen ist, auf der Straße zu leben, erfriert, während eine Baisse um zwei Punkte in der Börse Schlagzeilen macht. …“

Apostolisches Schreiben
EVANGELII GAUDIUM
von Papst Franziskus 2013, Abs. 53
Leidenswege der Ökonomie
Nussbaumer, Josef;
Neuner, Stefan;
Exenberger, Andreas
Verlag: Studia, 1. Aufl. (2015)
Sprache: Deutsch
Kartoniert, 272 S., m. 14 Abb.

Walter Schmuckermair, MJ 1970

Der Verein der Petriner Absolventinnen und Absolventen - kurz PetrA - fördert den gemeinsamen Kontakt und freundschaftliche Beziehungen zwischen ehemaligen Schülerinnen und Schülern des Bischöflichen Gymnasiums Petrinum in Linz. Dies geschieht durch die Publikation der Vereinszeitung, das Treffen bei gemeinsamen Veranstaltungen und die Organisation von Reisen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen