Editorial PetrA-Ausgabe April 2016

Editorial PetrA-Ausgabe April 2016

Liebe Leser und Leserinnen!

Seit der letzten Ausgabe (November 2015) gibt es manch Neues zu berichten. Wir wollen euch daher mit der vorliegenden Nummer – es ist dies immerhin schon die 66! – über durchgeführte Veranstaltungen der PetrA, Planungen für die kommenden Monate und Ereignisse aus der Welt der Petriner informieren.

Bei der Generalversammlung am 27. November wurden nach den alljährlichen Berichten über die Vereinstätigkeit alle Vorstandsmitglieder in ihren Funktionen bestätigt. Der Kassier berichtete über die finanziellen Gebarungen des letzten Jahres, die Rechnungskontrolleure bestätigten die korrekte und lückenlose Führung der Finanzen. Mein Dank gilt also an dieser Stelle allen, die sich in einer offiziellen Funktion, aber auch als einfaches Mitglied, für die PetrA engagieren, Beiträge verfassen, Vorschläge unterbreiten und an gemeinsamen Aktionen teilnehmen. Für ein Gelingen aller Veranstaltungen und für ein herzliches Miteinander zum Wohle aller Petriner und Petrinerinnen, mögen sie schon ältere Herren, Maturant/inn/en oder noch Schüler sein, bedarf es eben vieler unsichtbarer Hände, die anpacken, Verantwortung übernehmen, Zeit opfern und ihr Können zur Verfügung stellen. Ohne diese zahlreichen Helfer wäre ich als Obmann völlig ohnmächtig und es fehlte mir wohl die Motivation, diese Aufgabe wahrzunehmen.

Eine Auswahl all dessen, was sich in den letzten Monaten in der Welt der Petriner ereignet hat und uns berichtet wurde, findet ihr auf den folgenden Seiten in gesonderten Beiträgen. Ein besonderes Ereignis aber möchte ich neben dem entsprechenden Bericht im Inneren der Zeitschrift auch in diesem Editorial erwähnen: Bischof Dr. Manfred Scheuer (M 1974) kehrte aus Tirol nach Oberösterreich zurück! Ein herzliches Grüß Gott, lieber Manfred! Wir freuen uns sehr, dich als treues Mitglied wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Den Ausblick auf die nächsten Monate findet ihr wie immer in der Terminleiste und auf unserer Internetseite.

In aller Kürze sei verwiesen auf:
PetrA – Reise in die Lombardei (41 Teilnehmer, ausgebucht) vom 20. – 24. März, PetrA-Samstag für alle Mitglieder, besonders aber für „runde“ Jahrgänge am
4. Juni im Petrinum, Beginn 15:00. Um die entsprechenden Vorbereitungen treffen zu können, bitten wir euch um Anmeldung bei Walter Schmuckermair.

Wer von euch selbst etwas berichten, Vorschläge unterbreiten oder Verbesserungen anbringen will, findet bei mir oder anderen Vorstandsmitgliedern offene Ohren.

So grüße ich euch alle von Herzen, vivatis et felices sitis,
Heribert

Artikel aus der PetrA-Ausgabe April 2016

Der Verein der Petriner Absolventinnen und Absolventen - kurz PetrA - fördert den gemeinsamen Kontakt und freundschaftliche Beziehungen zwischen ehemaligen Schülerinnen und Schülern des Bischöflichen Gymnasiums Petrinum in Linz. Dies geschieht durch die Publikation der Vereinszeitung, das Treffen bei gemeinsamen Veranstaltungen und die Organisation von Reisen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen