Born to Explore. Astronauten im Petrinum

Born to Explore. Astronauten im Petrinum

In diesem Rahmen fand am 5.10. ein ganz besonderes Event statt. Dank Mag. Valentin Stelzer machten zwei Astronauten Halt im Petrinum und teilten ihre Erfahrungen mit einem bunt gemischten Publikum, das den Festsaal zu sprengen drohte.

Bill Readdy (USA, 3 Raumflüge 1992-1996) und Juri Baturin (RUS, 2 Raumflüge 1998- 2001) sprachen hier über ihre Aufenthalte in den Raumstationen und die Auswirkungen der Schwerelosigkeit auf den menschlichen Körper. Den Abschluss des Vortrages bildete eine Podiumsdiskussion mit Experten und Mitgliedern der Petriner Gemeinschaft.

Außerdem konnte der Tiuterra Kristall bewundert werden, der Steine aus 33 Ländern, Gestein aus der Antarktis, aus 3000m Meerestiefe und eines vom Mars stammenden Meteoriten vereint.

Die geplante Besichtigung der Sternwarte mit den berühmten Gästen kam aus Zeitgründen nicht zustande, wurde jedoch dank Mag. Dietmar Gruber in kleinem Rahmen trotzdem durchgeführt.
Claudia Sagmeister, MJ 2009

Artikel aus der PetrA-Ausgabe November 2016

Der Verein der Petriner Absolventinnen und Absolventen - kurz PetrA - fördert den gemeinsamen Kontakt und freundschaftliche Beziehungen zwischen ehemaligen Schülerinnen und Schülern des Bischöflichen Gymnasiums Petrinum in Linz. Dies geschieht durch die Publikation der Vereinszeitung, das Treffen bei gemeinsamen Veranstaltungen und die Organisation von Reisen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen